Kassensystem 3POS

flexibel, skalierbar, bezahlbar – perfekt geeignet für verschiedene Branchen

Einsatzgebiete von 3POS

Ob im Einzelhandel, in der Gastronomie oder am Kiosk – mit 3POS können Sie sich auf ein geräteunabhängiges Kassensystem mit hohem Bedienkomfort verlassen. Das heißt, das System läuft sowohl auf Kassen-PCs, Notebooks, Android-Tablets, iPads, Windows Tablets und vielen mehr. Dank branchenspezifischer Schnittstellen bietet 3POS entscheidende Vorteile in der Verwaltung von Bestellungen, Lagerbeständen und Verkäufen. Selbstverständlich eignet sich das System auch für den mobilen Einsatz, einizig ein mobiler Internetzugang (3G/4G) ist erforderlich.

[metaslider id=1093]

 

Risiken eliminieren – GOBD, GDPdU erfüllen

Seit 01.01.2015 sind die GOBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff, ehemals GDPdU) gültig. Die GOBD besagen unter anderem, dass alle Umsätze 10 Jahre lang unverändert gespeichert werden müssen. Ältere Kassensysteme, die diese Anforderungen nicht erfüllen, müssen nach Ablauf einer Übergangsfrist spätestens zum 31.12.2016 gegen ein GOBD-konformes System ausgestauscht werden.
Diese älteren Systeme beinhalten langfristig im Falle einer Betriebsprüfung sehr hohe Risiken für Gewerbetreibende.
Mit 3POS lassen sich diese Risiken leicht eliminieren. Alle 3POS-Systeme entsprechen den aktuellen Gesetzesgrundlagen und werden permanent aktualisiert. Somit sind Sie immer auf der sicheren Seite. Und nicht nur die Risiken im Falle einer Prüfung kann 3POS minimieren – dank der integrierten Umsatzkontrolle und der Überwachung von Schwund und Bruch behalten Sie einen guten Überblick über die internen Betriebsprozesse.

Kosten senken

Gerade für Betriebe mit sehr vielen kleinen Buchungen entstehen hohe Kosten beim Steuerberater. Wenn die Buchungsdaten nicht im passenden Format vorliegen, entsteht für den Steuerberater ein sehr großer zeitlicher Aufwand, der sich in den Kosten für seine Mandanten niederschlägt. Mit dem 3POS-Kassensystem hat Ihr Steuerberater einen direkten Zugang zu Ihrer Kasse dank der integrierten DATEV-Schnittstelle. Das verringert Zeit und Aufwand – und somit auch die Steuerberaterkosten.
Darüber hinaus verspricht 3POS auch eine Zeitersparnis im Kerngeschäft. Dank branchenspezifischer Schnittstellen zu Lieferanten müssen Bestellungen und Lagerbestände nicht mehr einzeln eingepflegt werden, viele Prozesse laufen automatisch. Auch der Zeitaufwand bei der Inventur kann mit 3POS bis zur Häfte verringert werden. Eine Datensicherung läuft permanent wärend des aktiven Betriebs und die Updates werden automatisch vom Hersteller ins System eingepflegt.
Auch der Aufwand für die Einrichtung ist überschaubar. Es müssen keine Programme heruntergeladen oder installiert werden. Sie greifen direkt über die Weboberfläche auf 3POS zu. Optionale Bondrucker lassen sich über das Netzwerk treiberlos installieren. Bereits vorhandene Warenbestände können direkt vom Hersteller ins neue System übernommen werden.

überschaubare Investitionskosten

3POS gibt es sowohl als einzelne Softwarelösung, als auch mit moderner Kassenhardware im Paket. Das Hardwareangebot umfasst alles, was Sie für Ihre Kasse brauchen: Kassen-Terminals, Bondrucker, Tablets für den mobilen Einsatz, Kassenladen, Barcodescanner und diverses Zubehör.

Die Software ist nicht nur einfach in der Bedienung, sie zeichnet sich auch durch ein einfaches und transparentes Preismodell aus. Dabei bietet 3POS grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten.

Monatliche oder jährliche Miete: Die 3POS Software können Sie zum monatlichen oder jährlichen Fixpreis einfach mieten. Dafür müssen Sie lediglich das passende Paket auswählen. Sie bezahlen pro Abrechnungszeitraum den gleichen Preis und es entstehen keine weiteren Kosten. Gekündigt werden kann der Vertrag einen Monat vor Ende der Vertragslaufzeit.

Flexibel nach Bedarf: In manchen Fällen lohnt es sich, 3POS in Abhängigkeit von der tatsächlichen Nutzung zu bezahlen. So zahlen Sie nur 1,00% auf Ihren getätigten Bruttoumsatz. Die monatlichen Kosten sind jedoch auf den Preis des jeweiligen Tarifs begrenzt.

Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen zu 3POS? Sprechen Sie uns einfach an!
Wir beraten Sie gerne.

Telefon: 0451 – 47 99 20 12