E-Mail Archivierung als Chance nutzen

Fakten zur E-Mail Archivierung

E-Mails sind im Büroalltag ein vollwertiges und damit handelsrechtlich und steuerrechtlich relevantes Medium geworden. Angebote, Rechnungen, Handelsbriefe und andere wichtige Dokumente werden im Geschäftsumfeld größtenteils per E-Mail versandt. Im Vergleich zu klassischen Kommunikation per Post liegen die Vorteile in der Einfachkeit, Geschwindigkeit und den geringen Kosten. Daher hat der E-Mail Verkehr den Postversand mittlerweile zu fast 75% ersetzt. Dies wurde durch das Steuervereinfachungsgesetz von 2011 noch einmal bestärkt. Das Gesetz besagt, dass E-Mails vollständig als elektronische Rechnungen zu werten sind und damit den Empfänger zum Vorsteuerabzug berechtigen.
Wie alle handels- und steuerrechtlich relevanten Dokumente müssen auch E-Mails über bestimmte Zeiträume revisionssicher archiviert werden. Diese Zeiträume sind in der deutschen Gesetzgebung (HBG, BGB, AO, UStG, etc.) fest definiert. Mehr lesen

NEU: Smartphone Ansicht für 3POS Gastronomiekasse

NEU: Smartphone Ansicht für 3POS Gastronomiekasse

Das beliebte Gastronomie Kassensystem 3POS hat ein wichtiges neues Feauture bekommen. Speziell für kleinere Geräte wie Smartphones oder iPods gibt es ab sofort die „Kellner-Express“-Ansicht. Diese Ansicht wurde speziell dafür entwickelt, Bestellungen schnell und unkompliziert beim Gast am Tisch aufzunehmen, auch auf kleineren Endgeräten. Die Eingaben werden wie gewohnt sofort zentral an das System übergeben, die Bestellungen sind sofort gebucht. Ob man die Express-Ansicht benutzen will, kann man ganz einfach bei der Benutzeranmeldung auswählen. Mehr lesen

Digitale Archivierung – so einfach und günstig wie nie

Wo ist die Bedienungsanleitung?
Welches Hotel haben wir gebucht?
Wann läuft der Leasingvertrag aus?
Wo sind die Garantieunterlagen?
Wie hoch war die Auflage?

Viele Betriebe kennen das Problem: Die Suche nach Unterlagen kostet bis zu 20% der kostbaren Arbeitszeit in einem durchschnittlichen Büro. Dazu kommen noch weitere Aufwendungen wie die Ablage von Dokumenten und die Sicherstellung des Informationsflusses innerhalb von Projektteams oder Abteilungen. Ganz zu schweigen von den Problemen, wenn wichtige Dokumente, wie z.B. Geschäftsbriefe oder Emails gar nicht mehr auffindbar sind.

Mehr lesen

Kassensysteme: GoBD ab 2016 erfüllen

Kassensysteme: GoBD ab 2016 erfüllen

Das Finanzamt schlägt zu!

Seit 01.01.2015 sind die GOBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff, ehemals GDPdU) gültig. Die GOBD besagen unter anderem, dass alle Umsätze 10 Jahre lang unverändert gespeichert werden müssen. Ältere Kassensysteme, die diese Anforderungen nicht erfüllen, müssen nach Ablauf einer Übergangsfrist spätestens zum 31.12.2016 gegen ein GOBD-konformes System ausgestauscht werden.Diese älteren Systeme beinhalten langfristig im Falle einer Betriebsprüfung sehr hohe Risiken für Gewerbetreibende.
Mit dem 3POS-Kassensystem lassen sich diese Risiken leicht eliminieren. Alle 3POS-Systeme entsprechen den aktuellen Gesetzesgrundlagen und werden permanent aktualisiert. Somit sind Sie immer auf der sicheren Seite. Und nicht nur die Risiken im Falle einer Prüfung kann 3POS minimieren – dank der integrierten Umsatzkontrolle und der Überwachung von Schwund und Bruch behalten Sie einen guten Überblick über die internen Betriebsprozesse. Mehr lesen